Nebelrache – zum dritten und letzten(?) Mal in die Welt der nordischen Saga

REZENSIERT VON

Lena

Da liegt man gelangweilt im Bett und denkt sich, man könnte ja spaßeshalber mal nach Nancy Farmer googlen und da stellt man fest: es gibt einen dritten Band! Groß war die Freude, auf in die Buchhandlung und schwupps zugeschlagen!

Gleich mal vorweg: ich habs nicht bereut – Nancy Farmer ist sich in Spannung und Schreibstil treu geblieben – und auch die Charaktere (insbesodnere Thorgil) werden immer noch sympathischer – also ich hoffe auf einen vierten Band aber bisher sieht es schlecht aus…;-).

Also worum geht es denn…?
Pater Severus, der inzwischen im Dorf lebt hat in der Vergangenheit große Schuld an einer Seejungfrau auf dich geladen. Diese sinnt nun nach vielen Jahren als Draugr auf Rache. Sie will ein Leben für ein Leben – Jacks Dorf ist wieder einmal in Gefahr. Er muss sich zusammen mit dem Barden auf den gefährlichen Weg nach Notland. Wieder wartet (wen wundert’s?) eine Reise voller Abenteuer auf Jack und seine Freunde. Es wird sich auch zeigen, ob er bereits bereit ist, das Erbe seines Lehrmeister – des großen Drachenzunge – anzutreten.

 

 

Teile diesen Artikel in deinen sozialen Netzwerken